Kräftiger Gewinnzuwachs bei Amazon

E-CommerceMarketingNetzwerke

Im zweiten Quartal 2007 machte der Internet-Händler einen Nettogewinn von 78 Millionen Dollar. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 22 Millionen Dollar – ein Zuwachs von 257 Prozent.

Amazon hat seine Quartalszahlen für das zweite Jahresquartal 2007 vorgelegt. Der Internet-Händler vermeldet einen Umsatz von 2,89 Milliarden Dollar und damit 35 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2006. Das Geschäft in Nordamerika trägt dazu 1,6 Milliarden Dollar bei, die internationalen Ableger 1,28 Milliarden Dollar.

Elektronikartikel und andere Waren, die nicht dem klassischen Amazon-Geschäft mit Büchern, CDs und DVDs zuzurechnen sind, erwirtschaften mittlerweile mehr als ein Drittel des Umsatzes. Im vergangenen Quartal waren es 970 Millionen Dollar – ein Plus von 55 Prozent.

Das am meisten nachgefragte Produkt war dann allerdings doch ein Buch: der neue Harry-Potter-Band. Der kam zwar erst am 21. Juli auf den Markt, wurde bei Amazon aber mehr als 2,2 Millionen Mal vorbestellt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen