Technologie: Alltag für die heutige Jugend

Allgemein

Nur die wenigsten Kinder und Jugendlichen wissen, was hinter den Begriffen Web 2.0 oder Social-Networking steht, obwohl sie derartige Dienste jeden Tag benutzen.

Web-Applikationen und Handy-Dienste: Kaum eine Altersschicht ist so technologieverliebt wie Kinder und Jugendliche. Doch eine Studie zeigt: Kaum einer weiß, was er da eigentlich konsumiert. Vielmehr sind Hightech-Spielzeuge und Websites wie MySpace und Youtube zum Alltag der heutigen Jugend geworden, so die Nachrichtenagentur Reuters in einer Meldung.

Von den 8- bis 24-Jährigen weiß kaum einer was Social-Networking bedeutet – von Web2.0 ganz zu schweigen. “Es ist einfach ein organischer Teil ihres Lebens”, begründet Andrew Davidson, Vizepräsident von MTVs VBS International Insight. Befragt wurden 18 000 Kinder und Jugendliche in 18 verschiedenen Ländern. (mr)

Bild: 2007 Jupiterimages Corporation

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen