One Laptop Per Child: Produktion kann starten

MobileNotebook

Die Entwicklung des ersten Modells ist abgeschlossen, nun kann die Produktion beginnen. Erste Geräte sollen im Oktober vom Band laufen.

Wie die Initiative One Laptop Per Child (OLPC) mitteilt, hat man die Massenfertigung des Modells XO genehmigt. Dieses beruht auf der letzten Beta des Entwicklungsmodells B4, an dem nur kleinere Änderungen vorgenommen wurden. So ist nun mit dem AMD Geode LX-700 ein schnellerer, aber weniger stromhungriger Prozessor an Bord sowie mehr Cache und ein besserer Grafikprozessor. Zudem hat man den Speicher aufgestockt – statt 128 MByte stecken nun 256 MByte SDRAM im Gerät und statt 0,5 GByte NAND Flash-Speicher 1 GByte. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen