Phenom plus Crossfire ausgespäht

Allgemein

Es sind Fotos aufgetaucht, die offenbar einen vierkernigen Phenom von AMD zeigen, der hart für ein Crossfire-Paar von 2900er-Grafikkarten taktet.

In den Nahaufnahmen bei HardSpell zeigen sich 4 GB Systemspeicher sowie eine fette Ladung von Lüftern, um das Ding am Laufen zu halten. Ein kleiner Aufsteller verweist auf eine Markteinführung in der zweiten Jahreshälfte 2007. Was wir dann doch als ein klein wenig optimistisch empfinden.

Das System macht einen netten Eindruck, während es für eine technische Demo von John Woos Stranglehold im Einsatz ist, einem weiteren AAA-Spiel, das das Jahr 2007 verpassen könnte. Das Mainboard ist angeblich ein RD790, was wir aber nicht verifizieren konnten.

Unklar ist auch, ob AMD / ATI in der zweiten Jahreshälfte eine überarbeitete Version der 2900 XT präsentiert. Es erscheint wahrscheinlich, dass so etwas wie eine XTX gepuscht wird zusammen mit den Phenom-Kits, wenn die an die Tester verschickt werden. Selbst wenn die Karte nur ein Wiedergänger der legendären Phantom Edition sein sollte, die seinerzeit niemand außer den Testern zu sehen bekam.

(von Theo Valich/bk)

Inquirer UK