Nokia Siemens plant angeblich Milliarden-Deal

Unternehmen

Nokia Siemens Networks (NSN) will den Netzwerkausrüster Tellabs für sieben Milliarden Dollar übernehmen, besagen Marktgerüchte.

Der Online-Finanzdienst TheStreet.com behauptet, Gerüchte aufgeschnappt zu haben, laut denen Nokia Siemens Networks plant, Tellabs zu übernehmen. Auch wurde eine grobe Summe genannt: Von 16 bis 17 US-Dollar je Aktie war die Rede. Dies entspricht einer Gesamtsumme von etwa 7 Milliarden US-Dollar.

Keines der beiden Unternehmen wollte sich zu diesem Gerücht äußern. Sowohl Nokia als auch Siemens gaben an, niemals Kommentare zu Marktgerüchten abgeben zu wollen. Analysten hingegen halten eine derartige Übernahme für eher unwahrscheinlich. Dies hielt jedoch die Nokia-Aktie nicht davon ab, um einen Prozentpunkt zu sinken. Der Preis ist nach Expertenmeinung ein wenig zu hoch. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen