USA erhalten großflächiges WiMax-Netz

Netzwerke

Der Mobilfunkanbieter Sprint Nextel und das Kommunikationsunternehmen Clearwire möchten das größte WiMax-Netzwerk in den USA aufbauen.

Die gesamten Vereinigten Staaten sollen mit drahtlosem Internet versorgt werden, zumindest wenn es nach Sprint Nextel und Clearwire geht. Die beiden Unternehmen planen Großes: Sie wollen bis 2008 ein Gebiet mit rund 100 Millionen Amerikanern mit WiMax versorgen. Dies gaben die Unternehmen in einer Aussendung bekannt.

Als Partner mit an Bord sind zahlreiche namhafte Firmen wie Intel, Nokia, Samsung und Motorola. Intel zum Beispiel ist bereits seit einer ganzen Weile bemüht WiMax auf die Sprünge zu helfen. Der Chip-Gigant hat bereits einige Mikroprozessoren entwickelt, die Notebooks mit der drahtlosen Netzwerktechnologie ausstatten. Diese sollen bald in alle Intel-Notebooks Einzug halten. (mr)

Logo: WiMax

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen