PC-Verkäufe nehmen weiter zu

IT-ManagementIT-Projekte

Das zweite Quartal brachte eine weltweite zweistellige Steigerung beim PC-Umsatz.

Marktforscher berechnen den Erfolg der PC-Hersteller mit 12,5 Prozent. So hoch beziffert IDC die Umsatzsteigerung des abgelaufenen zweiten Quartals gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum. Gartner kommt bei den selben Vorgängen auf eine Zahl von 11,7 Prozent. Wachstumszone war hier vor allem Japan, aber auch in den USA wurden um 2,2 beziehungsweise 5,9 Prozent mehr PCs verkauft als im zweiten Quartal 2006.

Marktführer bleibt HP, gefolgt von Dell, Acer und Toshiba. Auf Platz fünf der Weltrangliste landete seit längerem wieder einmal Apple. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen