Juniper Networks macht wieder Gewinn

FinanzmarktNetzwerkeUnternehmen

Der Netzwerkhersteller ist aus der Verlustzone zurückgekehrt und verdient wieder Geld.

Während im Vorjahr noch 1,21 Milliarden Dollar (rund 930 Millionen Euro) verloren gingen, konnte Juniper Networks im vorigen Quartal wieder einen kleinen Nettogewinn von knapp 65 Millionen Euro erzielen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent von 567,5 auf 664,9 Millionen Dollar (500 Millionen Euro). (rm)

Bild: Juniper

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen