Sony sucht online nach neuen Talenten

MarketingNetzwerkeSoziale NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die Japaner starten nach Vorbild der billigen TV-Shows eine Online-Plattform zur Talentsuche.

Sony Pictures Entertainment hatte sich voriges Jahr das Videosharing-Portal Grouper.com geschnappt (wir berichteten), inzwischen umgebaut und gestern unter dem neuen Namen Crackle gestartet.

Im wesentlichen ist es eine Video-Plattform mit Community, bei der sich aber alles um das (vermeintliche) Talent der Nutzer und Selbstdarsteller dreht. Musik, Film, Tanz und Comedy sind die wesentlichen Unterhaltungssparten.

Die hochgeladenen Clips der Nutzer werden von einer professionellen Jury bewertet, verspricht Sony. Regelmäßig sollen Gewinner ermittelt und diese dann nach Los Angeles einladen werden, um dort vor Publikum aufzutreten und sich Profis zu präsentieren. Wer auch diese Hürde erfolgreich nehme, bekomme die Chance auf einen Produktionsvertrag. Ab und an würden auch Preisgelder ausgeschüttet.

Direkt zum Launch der Plattform sind 1000 professionell produzierte Videoclips online. Sonys Ziel: Nicht nur Nachwuchs heranzuzüchten, sondern auch durch die Bank hochwertigere Videos zu bieten als Konkurrent YouTube. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen