Unrühmliches Jubiläum

Allgemein

Die neueste Ausgabe des Scientific American zelebriert gerade den 25. Geburtstag des Computervirus.

Laut Bericht war es der Pittsburgher Rich Skrenta, der 1982 als 15-jähriger Hochschüler seinen noch ungelenken und recht harmlosen Virus namens Elk Cloner für Apple II schrieb und per Floppy in seinem Bekanntenkreis verbreitete. Erst vier Jahre später tauchte der erste Virus auf einem IBM-PC auf. (Nick Farrell/rm)

Link

Linq