Rechner und Flachbildschirm bei Aldi

KomponentenPCWorkspace

Der Discounter verkauft wieder einmal verschiedene Technik-Produkte, darunter einen PC für 599 Euro und ein Widescreen-TFT mit 19 Zoll für 199 Euro.

Rechner und Flachbildschirm stehen ab dem 18. Juli in den Filialen von Aldi Nord, einen Tag später sind sie dann auch bei Aldi Süd zu haben.

Beim PC handelt es sich um das Medion-Gerät MD8824, das von einem Intel Core 2 Duo E4300 mit 1,8 GHz angetrieben wird und mit 2 GByte Arbeitsspeicher bestückt ist. Außerdem stecken eine Nvidia GeForce 8400 GS mit 128 MByte und HDMI-Schnittstelle sowie eine SATA-Festplattte mit 320 GByte und ein double-layer-fähiger DVD-Brenner im Gehäuse. Als Betriebssystem gibt es Windows Vista Home Premium dazu und als Office-Software Microsoft Works 8.5.

Der Flachbildschirm löst 1440 x 900 Bildpunkte auf und hat eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Er liefert eine Helligkeit von 300 Candela und ein Kontrastverhältnis von 1000:1, der Betrachtunsgwinkel beträgt sowohl horizontal als auch vertikal 160 Grad. Der Monitor kann via VGA und DVI angeschlossen werden. Beide Kabel liegen dem Gerät bei.

Aldi Nord verkauft darüber hinaus auch einen Farblaserdrucker und ein 17-Zoll-TFT. Bei Aldi Süd sind diese Geräte nicht zu haben.

Der 249 Euro teure Drucker, ein Samsung CLP-300N, schafft 16 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und bis zu vier Seiten in Farbe. Er besitzt nicht nur eine USB-Schnittstelle, sondern auch einen Ethernet-Port, so dass er als Netzwerkdrucker eingesetzt werden kann.

Das Medion-TFT bietet eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden, einen Kontrast von 800:1 und eine Helligkeit von 300 Candela. Die Auflösung beträgt 1280 x 1024 Pixel. Kostenpunkt: 149 Euro. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen