Polizei: Lauschangriff via Handy

Allgemein

Willkommen in Schäubles Welt: Die deutschen Ordnungshüter wollen ihre Mobiltelefone als Wanzen einsetzen.
INQ_Lauschangriff.jpg

So langsam scheinen ja sämtliche Hemmungen wegzufallen in der Bundesrepublik: Via Bluetooth oder W-LAN wollen Polizei-Nerds direkt auf die Handys von Verdächtigen zugreifen und diese geschwind umprogrammieren – um von da an fröhlich die Gespräche belauschen zu können, berichtet die Welt am Sonntag. Auch polizeiliche Trojaner sollen via Klingelton verbreitet werden. Perfide: Selbst bei ausgeschaltetem Gerät gehe die Lauscherei weiter, dank Freisprecheinrichtung.
Die mobile Wanzen-Aktion soll “natürlich nur” bei Ermittlungen im Bereich Schwerkriminalität eingesetzt werden. Klar, der Typ da vorne, der sieht mir aber schwer nach Verbrecher aus… (rm)

Link