Samsung-Handy für olympisches Gold

Allgemein

Das Gehäuse des Sondermodells P318i wird mit 18-karätigem Gold dekoriert. Es soll reiche Chinesen ansprechen, die sich über die Olympischen Spiele 2008 in Peking freuen und von Goldmedaillen träumen.

Das Mobiltelefon des drittgrößten Handy-Herstellers ist eine Luxusversion des P310, das 8,5 Millimeter dünn ist und auch „card phone“ genannt wird. Zum kommenden Sportereignis passen sollen außerdem eigene Klingeltöne, Display-Hintergründe und Videoclips. Die üblichen Features wie 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und MP3-Player sind auch mit drin.

Ab wann und zu welchem Preis das Goldfinger-Telefon angeboten wird, steht noch nicht fest. Samsung Electronics hat jedoch dem Korea Herald versichert, dass es richtig teuer sein wird.

Von einem Bronze-Modell war noch nicht die Rede.

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq

Korea Herald