Europa: Preis für die Playstation 3 bleibt

Allgemein

Und auch in den USA soll die Preissenkung um 100 $ nur vorübergehend gewesen sein. Sony rudert vor und zurück, während Microsoft inzwischen die Xbox 360 verbilligen will.

In den USA wollte Sony angeblich nur das Modell mit 60 GB loswerden. Wenn die Lager geräumt sind, soll ausschließlich das neue Modell mit 80 GB für 600 $ zu bekommen sein. Die 60-GB-Vorräte reichen voraussichtlich noch bis Ende Juli.

Im alten Europa plant Sony vorläufig keine Preissenkung und will auch nicht die 80-GB-Version anbieten. Anstelle niedrigerer Preise sind hier „Starter-Packs“ mit einigen Zugaben angesagt, um mehr Gegenwert für das Geld zu bieten. Mit drauf gelegt werden ein zusätzlicher Controller und zwei Knallerspiele wie Resistance: Fall of Man (nicht in Deutschland), Motorstorm oder Formula 1. Die Bundle-Angebote sollen schon nächste Woche in die Läden kommen.

Wollen Sonys Marketing-Spezis durch Experimente in verschiedenen Teilen der Welt herausfinden, wie sich die unvermeidliche Preissenkung möglichst lange hinausschieben lässt?

(bk)

Linq