Schlanke PSP: Neue Details

Allgemein

INQ_PSPupdate2.jpgSo sieht es nun in echter Wildbahn aus, das schlanke und runderneuerte Mobilspielzeug von Sony. Und ein erstes Vorführ-Video gibt es auch schon.

Nach Monaten der Dementis und der nebulösen Gerüchte hat Sony nun also die ersten fertigen Exemplare der schlanken PSP aus der Hand gegeben: 33 Prozent leichter, 19 Prozent dünner. Von den technischen Daten her hat sich praktisch nichts geändert. Der 4,3-Zoll-Screen wird vom bekannten Tastengefüge begleitet. Dafür soll die Akku-Leistung besser sein. Der Schlankheitskur ist der Einzugsmechanismus des UMD-Laufwerks zum Opfer gefallen. Ebenso der Infrarot-Port.
Die mobile Gamekonsole bietet dafür wie versprochen TV out und den Zugriff auf PC-Daten – sowie unverändert den gleichen Verkaufspreis wie vorher. Neue Farben (z.B. Milchweiß) und eine Star-Wars-Edition soll es auch bald geben. Eine kleine Produktvorführung finden Sie hier. (rm)
INQ_PSPupdate.jpg
Link


Sony will mobile PSP verschlanken