Microsoft: Windows Server 2008 verschoben

BetriebssystemCloudServerSoftwareWorkspace

Das neue Server-Betriebssystem werde es in diesem Jahr definitiv nicht mehr auf den Markt schaffen. Jetzt werde der Februar 2008 angepeilt.

Erst vor ein paar Tagen ließ Microsoft verbreiten, man setze die Beta-Version von Windows Server 2008 schon fleißig ein (wir berichteten).

Mittlerweile bestätigte der Software-Konzern, dass der ursprüngliche Terminplan über den Haufen geworfen wurde. Geplant sei nun ein offizieller Vorstellungstermin in Los Angeles: am 27. Februar 2008. Diese Neuigkeit verkündete Microsoft auf seiner “Worldwide Partner Conference” in Denver.

Hardware-Hersteller und VARs sollen das neue Server-BS noch in diesem Jahr austesten können, verspricht das Windows Server Blog.
(rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen