Gold-Handy von Samsung

MobileSmartphone

Das koreanische Unternehmen möchte mit seinem P318+ die wohlhabende Schicht ansprechen: Es ist in 18 Karat Gold gehüllt.

Samsung plant den Einstieg in die Olympischen Spiele: Das Tournier in Beijing 2008 möchte der koreanische Konzern nutzen um sein neuestes Handy, das P318+ an wohlhabende Chinesen zu verkaufen. Das Unternehmen hofft, dass der Gold-Medaillenrausch auch seinem goldenen Handy zu besseren Verkaufszahlen verhilft, dies berichtet zumindest der Korea Herald.

Das P318+ ist eigentlich ein normales P310, das mit statt in einer Metallschalle in einer Hülle aus 18 Karat Gold gehüllt ist. Was genau das Gerät kosten wird weis Samsung im Moment noch nicht so recht. Fest steht: Es wird teuer.

Käufer können sich allerdings über ein zusätzliches Software-Paket passend zu den Olympischen Spielen freuen. (mr)

Bild: Samsung

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen