Crysis läuft auf einem Intel Penryn

Allgemein

Ein Video bei YouTube zeigt es. Und Crytek-Gründer Cervat Yerli plaudert dazu.

Das Video wurde offenbar in der Frankfurter Crytek-Zentrale aufgenommen. Yerli freut sich erkennbar darüber, wie sein Spiel mit dem vierkernigen 45-nm-Chip läuft:

„Eine Multithreading-CPU bedeutet auch Multithreading-Gameplay in dem Sinn, das die Physik läuft, AI läuft … für uns bedeuten mehr CPU-Kerne auch mehr Interaktion.“

Die Aktionen sehen recht flüssig aus, obwohl die Grafik offenbar von einer einzelnen 8800-Karte kommt. Vielleicht bekommt Crytek 8800 SLI unter Vista auch noch ordentlich zum Laufen. Yerli scheint den Glauben jedenfalls noch nicht verloren zu haben:

„Crysis wurde für Multithreading optimiert … und ebenso für Multi-GPU sowie DX10.“

(von Wily Ferret/bk)

Linq