60 hochauflösende Schappschüsse in der Sekunde

Allgemein

Die Papparazzi werden begeistert sein. Der Prototyp eines neuen Bildsensors für Digitalkameras erlaubt mehr High-Res-Aufnahmen in der entscheidenden Sekunde.

Der von Sony verkündete Durchbruch beruht auf einem CMOS (Complementary Metal-Oxide Semiconductor) mit sechs Megapixeln, der das Licht schnell genug in elektronische Signale umwandelt. Zu den besonderen technischen Zutaten gehören eine Microfab-Technik der Halbleiterherstellung sowie 3000 Schaltkreise, die Signalstörungen reduzieren, die für eine verminderte Bildqualität sorgen könnten.

Der Sensor soll in den nächsten Jahren in kommerziellen Produkten zum Einsatz kommen, wie Nikkei berichtet.

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq

Nikkei.net (Abonnement erforderlich)