OCZ bringt Quad-DDR2-Kits

Allgemein

Der Speicherhersteller OCZ Technology hat neue Speichersätze vorgestellt. Für Vista-Benutzer und andere, die mehr Speicher brauchen.

Anders als die üblichen 2x2GB-Gebinde besteht das neue Quad-Speicher-Angebot aus vier 1-GB-DIMM-Modulen. Damit lässt sich der Preis auf eine erschwinglichere Ebene senken. Zum anderen verbessert es die Möglichkeiten, den Speicher zu übertakten und erlaubt den Mainboards eine stabile Stromversorgung für alle DIMMs zugleich.

quadboxside.jpg

Die Kits von der Sorte OCZ x 4 heißen PC2-6400 Platinum und PC2-6400 Gold entsprechend den Farben der XTC-Kühlkörper auf den Modulen. Während die Kits für 64-bit-Software wirklich nützlich sind, verschenkt ein 32-bit-Betriebssystem dabei noch immer 512 MB bis zu 1,25 GB an Systemspeicher.

(von Theo Valich/bk)

Linq