Google bemüht sich um Web-Security

Sicherheit

Der Suchmaschinen-Gigant hat beschlossen ganze 625 Millionen US-Dollar für die Sicherheitsfirma Postini auf den Tisch zu legen.

Google plant den Einstieg in die Sicherheitsbranche: Zumindest behaupten dies einige Experten. Bereits diesen September soll die Übernahme von Postini vonstatten gehen. Postini ist ein Security-Experte für die Web-Bereiche wie E-Mail und Instant-Messenger. Laut Expertenmeinungen sollen durch diese Übernahme zahlreiche Google Services sicherer werden, so die chinesische NachrichtenagenturXinhua.

“Im Grunde sind wir hier, weil wir glauben, dass dies ein Business ist in dem Google sein sollte”, begründet Dave Girouard, Vizepräsident und General Manager bei Google.

Somit sollen zukünftig Google-Mail und der Google-Messenger (welcher auf dem Jabber-Netzwerk basiert) sicherer werden. Aber auch eine neue Version von Google Online-Office-Software wäre laut Expertenmeinung durchaus denkbar. (mr)

Logo: Google

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen