China verbannt Skelette aus WoW

Allgemein

Beruhigend zu wissen. Auch andernorts haben Politiker nichts besseres zu tun als Spiele zu zensieren.

Chinesische Spieler von World of Warcraft müssen wohl in Zukunft auf unterhaltsam herumliegende Skelettteile verzichten. Wie die dortige Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, hat die chinesische Regierung die Darstellung von Knochenmännern untersagt und dafür gesorgt, dass statt der Gebeine pietätvolle Gräber zu sehen sind. Und das alles für eine “gesunde und harmonische Online-Umgebung”, wie es in der Meldung heisst. Dagegen hätten bereits 500 WoW-Gamer in einer Petition protestiert, was aber sicher niemanden kümmert. [fe]

Linq