Haier: Transformers-Notebook

Allgemein

INQ_TransformerNB.jpgAnhand französischer Autowerbung lässt sich ablesen, dass die Comic-Serie Transformers Spuren in der westlichen Hemisphäre hinterlassen hat. Dem trägt ausgerechnet der südostasiatische Hersteller Haier Rechnung.

Ein auf das Transformer-Thema abgestimmtes Notebook hat der sonst durch Handys auffallende Hersteller in China vorgeführt. Die Sache hat nur einen Haken: Das Wesen der Transformers: Harmlose Alltagsgegenstände verwandeln sich plötzlich in wehrhafte Roboter (siehe Autowerbung). Nur: Der Haier-Notebook verwandelt sich gar nicht. Da lässt sich nichts verschieben, herausdrehen oder aufdecken. Nur Logos und ein bisschen optische Kosmetik behandeln das Thema.
Dafür sind die inneren Werte ganz ordentlich, auch ohne Robo-Power: Der G70 basiert auf Intels PM965-Chipsatz, hat ein 17-Zoll-Display (1920 x 1200), 2 GByte RAM, 120 GByte Festplatte und eine GeForce Go 7950GTX mit 512 MByte Videospeicher. Die Feinheiten sind noch nicht klar. Die Performance dürfte ohnehin kaum an ein außerirdisches Alienware-Notebook herankommen. Dafür wird Haier wohl aber wenigstens den Preis auf ein flaches Niveau transformieren. (rm)

Link 1


Link 2