Très chic: Smartphone in Notebook-Schale

Allgemein

Erst ballerte HTC mit dem “Touch” dem Apple iPhone eins vor den Bug, schon legt der Hersteller ein weiteres Edelhandy nach.

INQ_HTComni.jpg

Der auffällig flotte “HTC Omni Communicator” ist eine asiatische Neuentwicklung: Der Miniatur-Nobel-Notebook besitzt Klavierlack-Oberflächen, ein vom Deckel gut geschütztes großes 4-Zoll-Display und eine ziemlich umfangreiche QWERTZ-Tastatur in weißer Apple-Optik. Ein echter Hingucker.
Das Betriebssystem: Windows Mobile 6. Was das Smartphone vom PDA unterscheidet, sind HSDPA-Verbindung, WiFi, GPS, Bild-, Video- und TV-Support. Das alles passt in das 16 mm dünne Handy-Gehäuse. Aus optischen Gründen sollte es fürs Telefonieren aber besser mit separatem Headset genutzt werden. Und wann dürfen wir das Schmuckstück auf dem Weltmarkt erwarten? HTCs überraschende Antwort: 2007. Das sind ja maximal fünf Monate Wartezeit. Respekt. (rm)

Link


Link