LG will ein Youtube-Handy bauen

Allgemein

Den Spitznamen Yphone hat es bereits kurz nach der Ankündigung durch LG Electronics verpasst bekommen. Ein entsprechender Vertrag sei mit YouTube gestern noch gezeichnet worden.

LG wolle nicht einfach nur auf eines seiner Modelle das Logo des Video-Portals kleben, sondern speziell für den Auftraggeber ein exklusives Modell designen. Natürlich mit Software für die direkte Portal-Anbindung und für Wiedergabe und Bearbeitung von Videoclips.
Ach ja, telefonieren soll man angeblich auch können mit dem Yphone. Und Europa darf sich womöglich schon vor dem iPhone daran erfreuen, denn die frisch gestartete zweite Jahreshälfte sei fest angepeilt. Aussehen und technische Details bleiben uns leider noch verborgen. (rm)


Link

Linq