iPhone-Aktivierung ist geknackt

MobileSicherheitSmartphone

Nur wenige Tage hat der berühmte Hacker “DVD-Jon” gebraucht um das iPhone zu knacken.

Jon Lech Johansen (besser bekannt als DVD-Jon) hat es geschafft die iPhone-Aktivierung zu umgehen. Wie er gestern in seinem Web-Blog bekannt gab gelang es ihm die Aktivierung durchzuführen ohne dabei Daten an AT&T oder Apple zu senden.

Zu diesem Zweck schreib er die Software: Phone Activation Server for Windows. Zusammen mit einigen anderen Kniffen lässt sich so eine lokale Aktivierung des neuen Apple Wunder-Handys durchführen.

Bisher lässt sich so die W-Lan- und iPod-Funktionalität des Gerätes nutzen. Jon plant allerdings auch Versionen, die alle Funktionen unterstützen sollen. (mr)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen