Deutschland: Blu-ray überholt HD-DVD

Data & StorageStorage

Die Medien für beide Nachfolgetechniken der DVD verkaufen sich gut, doch Blu-ray scheint die Nase vorn zu haben, meldet zumindest Media Control.

Media Control, die Organisation, die bislang vor allem durch die Messung der Verkäufe on Musik-CDs im Handel bekannt ist, prüft auch den Verkauf von Videos und anderen Medien. Erstmals meldet das Institut einen konkreten Wachstumskurs von Filmen auf HD-DVD und Blu-ray.

Die Marktforscher erklärten gestern in Baden-Baden, dass seit Jahresbeginn 2007 schon 62.000 Blu-ray Discs und rund 34.000 HD DVDs verkauft wurden. Die Umsätze mit Blu-ray-Produkten lägen im ersten Halbjahr 2007 bei zwei Millionen Euro, die mit HD-DVD bei weniger als einer Million.

Gerade die Markteinführung von Sonys Playstation 3 (PS3) im März habe Blu-ray vorangebracht – die Spielekonsole ist bereits mit einem Blu-ray-Player ausgestattet und kann auch als Film-Player genutzt werden. Seit dem Marktstart seien 57.000 Einheiten verkauft worden. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen