Bluetooth über 30km Entfernung

Netzwerke

Die Kurzstrecken-Funktechnik wird “lang gezogen”: Eine neue Antenne soll die Reichweite von heutigen Bluetooth-Verbindungen drastisch erhöhen.

Das US-Unternehmen Wireless Cable Inc hat eine Lösung für Bluetooth-User mit Reichweiten-Problemen entwickelt. Der “Aircable Host XR” ermöglicht Verbindungen auf Entfernungen von bis zu 30 Kilometern. Für eine solche Reichweite müsste die Verbindung jedoch von einem Fachmann eingerichtet werden, so das Unternehmen.

Kostengünstigere Alternativen schaffen dafür aber auch schon stolze zwei bis zehn Kilometer. Bei diesen Modellen kommt eine omni-direktionale Antenne zum Einsatz, während die 30-Kilometer-Ausführung mit einer Patch-Antenne ausgestattet ist.

Das Ganze funktioniert nach Bluetooth 2.0-Standard und lässt sich unter Windows, Mac OS und Linux betreiben. (mr)

Bild: Wireless Cable Inc

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen