Google bleibt Deutschlands numero uno

Allgemein

Wie langweilig: Der Suchmaschinen-Primus bleibt ungeschlagen und führt wieder einmal das Ranking der wichtigsten Webseiten an.

Die aktuellen Erhebungen von comScore belegen, dass Google im Mai in Deutschland mit 22,7 Millionen die höchste Besucherzahl verbuchen konnte. Das sind beeindruckende 69 Prozent aller deutschen Internetnutzer. Alle Webseiten von Microsoft folgen dahinter mit zusammen 17,4 Millionen Gästen. Platz drei verteidigte eBay mit 17,2 Millionen Akteuren. Yahoo? Platz 8 mit 11,8 Mio. (6 Prozent Zuwachs).
Weitere Zahlen hat pte gesammelt. (rm)