Online-Käufer wollen Kundenberater

CloudMarketingNetzwerkeServerSoziale Netzwerke

Blogs auf Online-Shoppingportalen scheinen nicht gerade besonders gut anzukommen, fand eine aktuelle Umfrage heraus.

Laut den Untersuchungen von Novomind kennen die Hälfte aller Internetshopper Portale mit eingebautem Weblog, aber nur 25 Prozent der Käufer sieht darin überhaupt einen Nutzen. Viel wichtiger wäre für 90 Prozent der Online-Kunden ein direkter Kontakt zu Kundenberatern.

Etwa 80 Prozent der Befragten legen Wert auf Bewertungen anderer Kunden. Blogs dagegen werden bis dato eher vernachlässigt, trotz Produkt-Infos und Tipps zur Nutzung.

Überraschendes Randergebnis der Umfrage: Gerade ältere Leute zwischen 41 und 50 Jahren sind beim Blogging auf Shopping-Portalen am aktivsten. In dieser Altersgruppe habe bereits fast jeder zweite schon eigene Bewertungen online abgegeben.

Wie zu erwarten sind Männer Blog-freudiger als Frauen. Jene suchen den E-Mail-Kontakt zum Kundenberater. Und da die Damen beim Einkaufen im Internet bereits laut einer Paypal-Studie mit 52,6 Prozent die Nase vorn haben, hat das Weblog eben das Nachsehen. (rm)

Bild: Pixelio

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen