Red Hat überrascht positiv

FinanzmarktUnternehmen

Der Linux-Softwarehersteller hat im vorigen Quartal bessere Geschäfte gemacht als erwartet.

Red Hat konnte einen Nettogewinn von 16 Millionen Dollar (12 Mio. Euro) einfahren – 23 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Beim Umsatz erreichte das Wachstum sogar 29 Prozent – von 84 Millionen auf 118,9 Millionen Dollar (89,5 Millionen Euro). Marktanalysten waren von weniger ausgegangen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen