Nintendo mehr Wert als Sony

Allgemein

Die Aktien des japanischen Spielekonsolenherstellers erreichten erreichten gestern mit umgerechnet fast 290 Euro einen Spitzenwert. Damit wiegt Nintendo an der Börse erstmals schwerer als der alte Rivale Sony.

Alle Aktien von Nintendo addiert waren gestern zeitweise um die 41 Milliarden Euro wert. Damit konnte der Videospiele-Veteran erstmals den gesamten Sony-Konzern überholen – zwar nur für einige Stunden und auch lediglich mit 1 Milliarde Vorsprung, doch die Freude dürfte groß gewesen sein bei Nintendo.
Seit Einführung der Wii-Konsole geht es aufwärts für den Konzern, der bis Ende Mai exakt 2,49 Millionen Einheiten absetzen konnte. Und auch die Games sowie die DS laufen nach wie vor gut. (rm)

Link