Microsoft: Flash-Plattform für Linux

Software

Der Software-Gigant plant seine Silverlight-Plattform als Open-Source-Software zu veröffentlichen.

Moonlight heißt Microsofts Antwort auf die Frage nach einer Linux-Variante von Silverlight. Bisher stand es lediglich in den Sternen ob der Flash-Konkurrent des Software-Giganten tatsächlich für Open-Source-Anhänger zu haben sein wird, so die Web-Site Infoworld.

Eine erste öffentliche Alpha-Version soll bereits im September oder Oktober dieses Jahres erscheinen. Miguel de Icaza, der Vizepräsident für die Entwicklung der neuen Plattform bei Novell ist zuversichtlich. Moonlight basiert auf Microsofts .Net Framework für Linux – Mono.

Silverlight wird als Microsofts Antwort auf Adobes beliebten Flash Player gehandelt. (mr)

Bild: Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen