AOL lernt von der Blogosphäre

Netzwerke

Das neue Newsportal von AOL USA zeigt sich aufgeräumt und arm an ablenkender Werbung.

Über den Wert oder Unwert der Weblog-Bewegung (“Blogosphäre”) wird noch diskutiert, aber Marktingfachleute lernen bereits die Vorteile des Grassroots-Journalismus zu schätzen. Neben dem Auflisten von Weblog-Quellen übernehmen nun auch die Flaggschiffe des “alten Internet” optische Qualitätsmerkmale: Die neue Newsseite von AOL USA zeigt sich ungewohnt aufgeräumt, konzentriert sich auf das wesentliche und hält sich mit blinkenden Werbe-Einblendungen zurück. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen