Nokia strukturiert gesamtes Unternehmen um

MobileSmartphone

Bis zum ersten Januar des nächsten Jahres möchte der Konzern das gesamte Unternehmen umstrukturieren.

Die Annäherung zwischen Mobilfunk- und Internetgeschäft mache Umstrukturierungen notwendig, behauptet die Nummer Eins auf dem Mobil-Funk-Markt. Um auch weiterhin rentabel zu bleiben seien für das finnische Unternehmen grundlegende Änderungen notwendig. Dies berichtet die Welt.

Das Unternehmen soll zukünftig in die Sparten Devices, Services, Software und Markets eingeteilt werden. Die Veränderungen sollen vor allem neue Investoren anlocken und das Geschäft des Handy-Riesen rentabler machen.

Auch das Management soll verändert werden. Der Nokia-CEO Olli-Pekka Kallasvuo und der CFO Rick Simonson sollen jedoch bleiben. (mr)

Bild: Nokia

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen