Neue brandgefährliche Notebooks

MobileNotebookSicherheit

Auch Gateway ist betroffen, über 14.000 Geräte werden zurückgerufen.

Nach den Vorfällen der letzten Jahre, als zahlreiche Mobilcomputer wegen defekter Sony-Batterien in Brand gerieten, schien der Feuerteufel zunächst zufrieden. Über acht Millionen Geräte mussten mit neuen Akkus versorgt werden. Jetzt alarmiert Gateway seine Kunden, diesmal wieder wegen Überhitzungsproblemen; allerdings handelt es sich diesmal um Samsung-Energiezellen.
Betroffen sind die Gateway Modelle 400VTX und 450ROG, verkauft zwischen Mai und August 2003. Die möglicherweise schadhaften Batterien tragen die Typnummern 6500760 oder 6500761 und den Aufdruck “made by SMP”. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen