Computer in Steckdosen-Format

KomponentenPCWorkspace

Freunde von winzigen Computern dürfen wieder aufjubeln: Der ” Jack PC” ist ein Steckdosen-Computer im Miniaturformat.

Er hat nicht einmal ein richtiges Gehäuse: Der “Jack PC” ist ein Plug & Play-Rechner, der die Performance eines Desktop-Rechners in der Größe einer Steckdose bieten soll. Er passt in eine Steck- oder Netzwerkdose und bietet alle wichtigen Anschlüsse für die PC-Peripherie.

Der Thin-Client-Computer ist mit dem Betriebssystem Windows CE 5.2 ausgerüstet und orientiert sich vor allem an Computer-Ansteigern. Als Browser dient der angestaubte Internet Explorer 6.0. Lediglich 5 Watt Storm verbraucht der Miniatur-Rechner und kann somit sogar per Netzwerk-Anschluss betrieben werden.

Als Prozessor dient ein AMD RISC Prozessor mit 500MHz. Dieser soll die gleiche Leistung erbringen wie ein Celeron 1,2 GHz. Mit 128 MB DDR2 RAM wird sich die Performance allerdings eher in Grenzen halten. (mr)

Bild: Jack-PC

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen