YouTube: GEMA verhindert deutsche Version

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die Video-Plattform hat heute zahlreiche lokalisierte Versionen von YouTube vorgestellt, eine deutsche war nicht dabei.

Der Grund warum es kein deutsches YouTube gibt sind ungeklärte Unterredungen zwischen Google und der deutschen GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte). Chad Hurley, Mitbegründer von YouTube, führte dies höflich auf “begrenzte Ressourcen” zurück. Dies berichtet Welt Online.

YouTube wollte eine Art Flatrate mit der GEMA vereinbaren um seine User von den Copyright-Verpflichtungen zu befreien. Dies sei dem Unternehmen laut eigenen Angaben allerdings nicht gelungen.

Deswegen müssen deutsche YouTube-User auch weiterhin auf eine lokale Version verzichten. Der Rest der Welt, von Brasilien bis Polen, darf sich derweil über regionale Fassungen freuen (wir berichteten). (mr)

Bild: YouTube

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen