Opera integriert Flash

Netzwerke

Norwegische Technik für das Abspielen von Flash-Inhalten auf allen Computer- und Mobilplattformen.

Seit Adobe damit begonnen hat, Teile des Flash-Codes als OpenSource zu veröffentlichen (um damit den Markt zu sichern), arbeitet die norwegische Opera-Mannschaft an einer Umsetzung. Nun ist eine Opera-Flashfunktion innerhalb des Browsers, und ohne zusätzliches Plug-In in Sicht. Zukünftige Opera-Browser, egal ob auf dem PC, Mac oder auf verschiedenen Mobiltelefon-Plattformen, können demnach problemlos und ohne Zusatzinstallation Flash-Inhalte anzeigen. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen