Eigene Browser-Toolbar anbieten
Marketing für die Website

BrowserMarketingOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Wäre es nicht toll, den Besuchern Ihrer Website eine Toolbar im Stile der Google Toolbar anzubieten? Mit Conduit ist das kein Problem.

Toolbars ___

Toolbars sind ein klasse Marketing-Instrument für Website-Betreiber – Google hat es vorgemacht. Mit ein paar Klicks können Sie bei www.conduit.com aber auch eine eigene Toolbar für Internet Explorer und Firefox erstellen und Ihren Besuchern zum Download anbieten. Über eine Ajax-Oberfläche binden Sie Ihr Logo ein und statten die Toolbar mit verschiedenen Elementen aus, etwa Links, Suchboxen, RSS-Reader oder einem Newsticker. Welche Feeds angezeigt und welche Suchmaschinen angesteuert werden, können Sie frei wählen. Darüber hinaus lässt sich die Toolbar sogar mit einem Chat, Webradio und eigenen Anwendungen bestücken. Ist alles fertig, wählen Sie eine Subdomain, über die Ihre Besucher die Toolbar herunterladen können. Nach der Installation können die User dann noch ein paar Anpassungen vornehmen und einzelne Komponenten ein- und ausblenden. Wollen Sie sich vom Erfolg Ihrer Toolbar überzeugen, gehen Sie auf die Conduit-Website und loggen sich ein. Im Bereich Reports finden Sie Download-Zahlen und Informationen zur Toolbar-Nutzung.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen