Apple will Mercedes navigieren

Allgemein

News_AppleAuto.jpgWer das iPhone für einen mutigen Schritt von Apple hielt, wird nun von der Nachricht überrascht, das Autoradios und Car-Navigation ins Blickfeld der Kalifornier gerückt sind.

Nach Computern, MP3-Playern und Handys will der Konzern nun also dem Autofahrer Sound und Orientierung anbieten. Und nicht etwa irgendeinem Lenker, sondern zunächst sollen es die Sternträger sein: Die Marke Mercedes werde zunächst mindestens ein halbes Jahr lang exklusiv mit Kombigeräten (Sound, Radio, Handyfunktion, Navigation) ausstaffiert. Der Rest der autofahrenden Welt muss sich bis etwa 2009 gedulden, bevor es dann Apple-Einbaugeräte für den Standardschacht der Mittelkonsole geben werde. (rm)

Link