iTunes-Killer wird gekillt

Allgemein

Sony Connect spielt keine Musik mehr, Zukunft als Playstation 3 Software Vertriebskanal.

Die Leute von Paidcontent haben erfahren, dass Sony’s iTunes-Konkurrent Connect musiklosen Zeiten entgegenblickt. Das Angebot von Songs und Videos wird eingestellt. Was mit den bereits gekauften Dateien im ansonsten inkompatiblen Sony-Format passiert, interessiert niemanden. Die Kunden bleiben wohl wieder einmal auf einem gescheiterten Experiment der Industrie sitzen und ärgern sich um so mehr über ihre kindische Sehnsucht nach legalisiertem Musikgenuss. Der Vertriebskanal als solcher bleibt aber offen, er wird demnächst Software für die Playstation 3 transportieren. Man kann es auch anders sehen: auch Sony kapiert langsam, dass mit Musik kaum noch Geld zu verdienen ist. Die ebenfalls nicht nachgefragten eBooks soll es aber weiterhin zu kaufen geben. Zumindest zunächst. [fe]

Paidcontent