Plötzlicher Games-Boom

Allgemein

Video-Spiele legten nur im Mai fast 50 Prozent Umsatzwachstum hin.

Haben die Leute nun trotz Aufschwungs Zeit und Lust, zu zocken, oder wegen der sich füllenden Haushaltskasse Nachholbedarf beim Spielekauf? Jedenfalls wuchs der Umsatz bei den Video-Games (ohne PC-Titel) allein im Mai um 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das entspricht einer Dreiviertel-Milliarde Euro in nur vier Wochen, meldet die Marktforschungsfirma NPD Group. In den ersten fünf Monaten summierte sich der Umsatz auf fast 3,8 Milliarden Euro.
Spitzenreiter im Mai war Nintendos “Pokemon Diamond Version” für DS, gefolgt von Wiis “Mario Party 8”. “Command & Conquer 3: Tiberium Wars” von EA für die Xbox 360 schaffte es noch unter die Top 10.

Link