Lenovo Think Centre A55 Small Desktop
Schnee von gestern

IT-ManagementIT-ProjektePCWorkspace

Der Lenovo Think Centre A55 Small Desktop ist mit 660 Euro zwar preiswert, für einen Business-PC aber zu laut und energiehungrig. Hier sollte man nicht am falschen Ende sparen.

Testbericht

Lenovo Think Centre A55 Small Desktop

Think Centre A55 Small Desktop nennt sich der Business-PC von Lenovo und verrät so und mit dem IBM-Logo am Gehäuse seine Herkunft: Lenovo hatte IBMs PC-Sparte Ende 2004 übernommen.

Unter der Haube des typischen flachen IBM-Gehäuses ist ein Intel Pentium D 915 für die Rechenarbeit zuständig. Der Dual-Core-Prozessor gehört noch zur vorigen Intel-Generation mit einer vergleichsweise hohen Leistungsaufnahme. Trotz moderater Leistung konsumiert der Lenovo-Rechner daher auch ohne hohe Prozessorlast mit 104 Watt mehr Energie als ein Business-PC mit einem modernen Core-2-Duo-Prozessor bei 100-prozentiger CPU-Auslastung. Unter Volllast zeigt das Energiemessgerät beim Test des Think Centre sogar bis zu 169 Watt an.

Lästig ist das nicht nur wegen der Stromrechnung, sondern auch wegen der Geräuschentwicklung: Schon bei geringer CPU-Last, etwa beim Start eines Programms oder beim Verschieben eines Fensters, drehen die beiden 60-Millimeter-Lüfter in der Gehäusefront kurz bis auf störende 39 dB(A) hoch. Bei voller Belastung der beiden Prozessorkerne steigt die Lautstärke auf 46,1 dB(A). Für einen Büro-PC ist das nicht akzeptabel.

Dass der Rechner trotzdem kein Auslaufmodell ist, zeigt das Mainboard mit Intel-946GZ-Chipsatz. Der Chipsatz ist die neue Low-End-Lösung von Intel: im Prinzip ein 945G mit der schnelleren GMA-3000-Grafikeinheit, die aus dem Q965-Chipsatz übernommen wurde. Ansonsten setzt sich das Lenovo-System für 660 Euro auch in der Ausstattung mit 512 MByte Arbeitsspeicher und einer 80-GByte-Festplatte nicht besonders in Szene ? für das installierte Windows XP reicht die Hardware gerade noch aus. Ein Pluspunkt sind allenfalls die guten Serviceleistungen von Lenovo, die 36 Monate Vor-Ort-Support einschließen.


Testergebnis

Lenovo Think Centre A55 Small Desktop

Produktname: Lenovo Think Centre A55 Small Desktop – Bestenliste Platz 23
Hersteller: Lenovo
Internet: Lenovo Homepage
Preis:
660 Euro

Note ausreichend
Leistung (25%) befriedigend
Ausstattung (25%) befriedigend
Ergonomie (25%) ausreichend
Service (25%) gut

Technische Daten
Prozessor Intel Pentium D 915
Mainboard/Chipsatz Lenovo/Intel 946GZ
Speicher 512 MByte DDR2-667
Festplatte 80 GByte/Hitachi

Messwerte
CCWS 2004 28,5 (36,1) Punkte
Transferrate Festplatte 49,3 (60,1) MByte/s
Lautstärke 36,2 ? 46,1 (26,9 ? 27,8) dB(A)