Yahoo und Apple kooperieren

Allgemein

Die beiden Unternehmen haben eine Zusammenarbeit im Bereich iTunes beschlossen vorerst nur in Japan.

Japanische Besitzer eines iPod können zukünftig auf Yahoo nach Tracks suchen. Dies haben Apple und der Suchmaschinen-Betreiber heute beschlossen. Zudem soll Yahoo in Japan mit News und Bewertungen, welche auf die Bedürfnisse eines iTunes-Users abgestimmt sind, verstärkt werden, so Yahoo.

“Wir werden ein größeres Aufgebot an Inhalt und Funktionen durch unseren Service bieten. Das ist es, was die meisten Nutzer angelockt hat”, begründet Yahoos Japan Präsident Masahiro Inoue.

Somit müssen iTunes-Benutzer zukünftig nicht mehr ihre Software starten nur um ein bestimmtes Lied zu finden aber vorerst nur in Japan. (mr)

Logo: Yahoo

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen