Telekommunikations-Kongress 3GSM heißt künftig “Mobile World”

Allgemein

Der größte Mobilfunk-Branchentreff der Welt in Barcelona benennt sich um, um seine Themen zu erweitern

Die “3GSM WORLD“, größter Mobilfunkkongress der Welt und veranstaltet vom Branchenverband GSM Association (GSMA), wird sich künftig “Mobile World Congress” nennen,gaben die Veranstalter der traditionell in Barcelona, Spanien, stattfindenden Messe heute in London bekannt. Selbst der asiatische Ableger wird umbenannt; “Mobile Asia Congress” heißt er nun.

Ziel ist die Erweiterung der Themen – der Wegfall des GSM-Kürzels deutet daraufhin, dass der Verband der rund 130 Hersteller und über 600 Mobilfunkanbieter offen für neue Standards und Anwendungen ist.

So soll der Mobile Asia Congress im November 2007 in Macao die Themen Mobile Musik, Games, Filme, Werbung, Multimedia und den Aufbau des 3G-Netzwerkes in der Volksrepublik China umfassen. Im darauf folgenden Treffen im Februar in Barcelona möchte man noch etwas drauflegen – und mehr Interesse in den Bereichen ” Informationstechnik, Entertainment und Finanz-Services” erwecken. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen