OpenOffice 2.2.1 behebt Fehler

Office-AnwendungenOpen SourceSoftware

OpenOffice ist in der aktuellen Version 2.2.1 erschienen. Das Entwickler-Team hat diverse Fehler beseitigt.

Neue Funktionen wird es in der kostenlosen Büro-Suite voraussichtlich erst in Version 2.3 geben. Sie soll Anfang September 2007 erscheinen.

OpenOffice-Nutzern wird empfohlen, die neue Version zu installieren. Eine detaillierte Liste der beseitigten Fehler liefern die offiziellen Release-Notes. OpenOffice ist knapp 100 MB groß und in deutscher Sprache zu haben.

OpenOffice.org steht in der neuen Version 2.2.1 für Windows und Linux zum Download bereit. (mt/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen