Sony: kleine, leichte Vaio-Notebooks

Allgemein

Gute Idee. Wozu müssen Notebooks eigentlich ein Display von Wohnzimmergrösse haben und fünf Kilo wiegen?

Sony hat ja, trotz aller Fehler, immer noch treue Fans und Käufer. Eigentlich kein Wunder, hatte die Firma doch lange Zeit ein ausgesprochen glückliches Händchen für coole Hardware. (Und ja, mein 1984er Walkman geht immer noch). Jetzt kündigte der Elektrokonzern eine Vaio CR Notebook-Serie an. Klein und leicht. Unter zweieinhalb Kilo. 14,1-Zoll-Display, Wireless Lan, S-Video-Ausgang, Webcam und Mikrofon für Videokonferenzen. Ab Ende Juni für 1350 US-Dollar aufwärts. Und das beste zum Schluss: “five fashion colors”, und zwar “sangria, cosmopolitan, dove, indigo, black”. [fe]

Digitimes