Stromsparender Business-Rechner von Fujitsu Siemens

IT-ManagementIT-Projekte

Fujitsu Siemens hat einen Strom sparenden Business-PC vorgestellt, den Esprimo P Energy Saving Edition.

Fujitsu rechnet vor, dass ein drei Jahre altes System derzeit durchschnittlich 183 Kilowattstunden pro Jahr verbraucht. Der Esprimo P Energy Saving Edition dagegen nur 87 Kilowattstunden.

Der Stromsparer basiert auf dem Esprimo P5615. Der PC verfügt über den AMD Athlon-X2-BE-Prozessor mit maximal 4 GB Hauptspeicher. Durch die integrierte Cool’n’Quiet-Technologie wird laut Hersteller nur die Prozessorleistung abgerufen, die auch tatsächlich benötigt wird.

Fujitsu Siemens Computers liefert den Business-PC gleich mit einem voreingestellten Energiesparmodus aus. Der Modus schaltet den Bildschirm bei Inaktivität nach zehn Minuten und die Festplatte nach 15 Minuten ab. Nach 20 Minuten wechselt das System in den Standby-Modus und nach einer Stunde wird ein noch sparsamerer Modus aktiviert.

Der Esprimo P Energy Saving Edition ist laut Fujitsu Siemens ab sofort für 609 Euro im Handel. (mt/mr)

Bild: Fujitsu-Siemens

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen