IBM: Software-Lösung gegen Pandemien

Allgemein

Forscher von Big Blue haben eine Software-Lösung entwickelt, die Seuchen verhindern soll.

Ähnlich wie bei einem Wettervorhersage-Programm errechnet IBMs neue Lösung Wahrscheinlichkeiten. Dabei geht es aber nicht darum einen Orkan vorauszusagen, oder sonniges Wetter. Nein, das Programm von Big Blue soll Menschenleben retten, indem es die Verbreitung von Krankheiten wie der Vogelgrippe errechnet. Dies berichtet der australische Sydney Morning Herald.

Das Ganze nennt sich Spatiotemporal Epidemiological Modeler (kurz STEM) und soll bald in der Praxis erprobt werden. “Es erlaubt uns eine öffentliche Gesundheits-Wetter-Karte zu erstellen, um so die Verbreitung einer bestimmten Krankheit einzuschätzen. Bis heute war es äußerst schwierig ein globales Gesundheits-Szenario zu simulieren. STEM gibt uns endlich die Macht dies zu tun”, schwärmt Joseph Jasinski, IBMs Gesundheits-Experte. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen